Alarmierung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap

Einsatzstruktur

Zur Einsatzstruktur des Technischen Hilfswerkes gehören die örtlich stationierten Einheiten in den Ortsverbänden

diese sind in der Regel im Technischen Zug organisiert, welcher obligatorisch aus folgenden Teileinheiten besteht:

  • Zugtrupp
  • Bergungsgruppe 1
  • Bergungsgruppe 2
  • Fachgruppe

Es besteht die Möglichkeit in einem Technischen Zug eine Schnell-Einsatz-Gruppe zu bilden, welche in der Regel von Mitgliedern der 1. BG gestellt wird.

Die Fachgruppen des THW sind modular im ganzen Bundesgebiet verteilt, das heißt bei Schadensereignissen größeren Ausmaßes können Fachgruppen verschiedenster Ausführung innerhalb kürzester Zeit in das betreffende Schadensgebiet verlegt werden.

Ein Kurzüberblick zu den bestehenden Fachgruppen des THW geben wir hier, Details erhalten sie auf der Homepage der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

  • Fachgruppe Räumen (FGr R)
  • Fachgruppe Wassergefahren (FGr W)
  • Fachgruppe Brückenbau (FGr BrB)
  • Fachgruppe Ortung (FGr O)
  • Fachgruppe Sprengen (FGr Sp)
  • Fachgruppe Infrastruktur (FGr I)
  • Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E)
  • Fachgruppe Trinkwasserversorgung (FGr TW)
  • Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen (FGr WP)
  • Fachgruppe Ölschaden (FGr Öl)
  • Fachgruppe Beleuchtung (FGr Bel)
  • Fachgruppe Logistik (FGr Log)
  • Fachgruppe Führung / Kommunikation (FGr FK)

Die Einheiten der Einsatzstruktur sind die taktischen Organe der Technischen Hilfeleistung des THW, im Einsatzfall werden sie logistisch von der THW-Struktur unterstützt.


Seite drucken

Mehr zum Thema

Links zum Thema