Alarmierung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap

THW unterstützt das Downhillrennen in Schöneck

Am 26.08.2011 unterstützte die Fachgruppe Beleuchtung des THW Ortsverband Plauen den Vogtland Bike e.V. beim nächtlichen Enduro-Downhillrennen am Skihang in Schöneck. Über Stock und Stein, durch Wiesen und Wälder stürzten sich wagemutige Radfahrer mit dem Rad dort hinunter, wo im Winter sich die Ski- und Snowboardfreunde tummeln.

Drei THW-Helfer waren vor Ort. Die Einsatzaufgabe bestand darin, den obersten Streckenabschnitt mit blendfreiem Licht auszuleuchten. Für solche Anforderungen ist die Fachgruppe mit insgesamt vier Powermoons ausgestattet, die auch hier wieder zum Einsatz kamen. An vier speziell ausgewählten Punkten wurde je ein Powermoon aufgebaut. Da die Strecke im oberen Bereich komplett durch ein Waldgebiet verläuft, war der Aufbau im dichten Unterholz keine leichte Aufgabe. Diese konnte jedoch durch den geübten Umgang mit der Technik mit Leichtigkeit bewältigt werden und so erstrahlten pünklichst zum ersten Wertungslauf die Powermoons.

Das Ausleuchten der Wettkampfstrecke sorgte auch dieses Jahr wieder für sprichwörtlich helle Begeisterung unter den Fahrern. Vielen Dank sei an dieser Stelle auch noch einmal dem Veranstalter gesagt für die erstklassige Zusammenarbeit und die unterstützenden Hände.

Text: Stefan Ulbrich Bild: Stefan Ulbrich

zurück


Seite drucken

Bilder

Zu Dritt ging es auf nach Schöneck

Neben der Downhill-Strecke wurden die Powermoons aufgebaut

Über Stock und Stein ging die Downhill-Strecke

So wurden die Fahrer und deren Fahrräder per Skilift transportiert

Der Powermoon bei Nacht

Mehr zum Thema