Alarmierung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap

Präsentation des THW - ein Einblick in die ehrenamtliche Arbeit

Insgesamt sechs ehrenamtliche THW-Helfer präsentierten anfang Mai den Schülern der Karl-Theodor-Golle-Schule in Syrau, der Förderschule für geistig Behinderte, das Technische Hilfswerk. Den Kindern und Jugendlichen wurde so ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements - der Ehrenamtliche Gedanke - nähergebracht.

Die gemeinsam organisierte Veranstaltung von Führungskräften des Ortsverbandes Plauen und der Schulleitung sollte den Kindern und Jugendlichen einen Einblick in die Hilfsorganisation geben. Initialisiert wurde diese Veranstaltung durch zwei Schüler der Golle-Schule, Christian Gosler und Kevin Förster. "Kevin und Christian kamen durch einen Freund zum THW. Sie fanden es spannend und blieben dabei", erklärten die Schüler der Werkstufe W1. Beide engagieren sich seit einem Jahr ehrenamtlich im Ortsverband und haben Spaß daran, im Team zu arbeiten sowie den Umgang mit der Technik zu erlernen. Und genau diese Erfahrung wollten sie ihren Mitschülern vermitteln und ihnen zeigen was man im THW alles machen kann.

Die Schüler bereiteten sich schon im Vorfeld auf den Besuch der THW-Helfer vor, indem sie sich mit dem Thema auseinandersetzten und selbst erforschten: "Was ist das THW?"

Die Präsentation selbst war in mehrere kleine Stationen unterteilt. Spielerisch lernten die Teilnehmer mit Bastel- und Malarbeiten die Einsatzmöglichkeiten des THW kennen. Weitere Stationen waren beispielhaft - ein THW-Puzzle und ein Wurfspiel. Sie hatten aber auch die Möglichkeit, selbst einmal ein Hebekissen unter Anleitung bedienen zu dürfen.

Bei den Schauvorführungen konnten nun Christian und Kevin ihren Mitschülern zeigen, wie man fachgerecht einen Flutlichtstrahler aufbaut und in Betrieb nimmt. Großer Anklang fand auch die Demonstration einer Personenrettung. Die THW'ler führten vor, wie eine verletzte Person über einen Fluss mittels Seilbahn gerettet wurde.

Insgesamt wurde ein positives Fazit gezogen. Auch Gruppenführer Frank Sachenbacher war stolz auf die Arbeit der zwei THW-Helfer. "Nicht nur das fachliche Wissen ist wichtig", betonte er "sondern auch das Engagement, welches dahinter steckt."

Text: Redaktion THW-Plauen.de Bild: Golle-Schule Syrau

zurück


Seite drucken

Bilder

Volles Programm, den Schülern wurde so einiges geboten. So z.B. der Einsatz einer Seilbahn.

Die Einsatzkräfte des THW wurden vom Schulleiter und der Schülerschaft begrüßt

Regen Anklang fand das Malen von THW Motiven

... und das Basteln des THW Pflastersteinpuzzles

Am großen blauen Gerätekraftwagen standen sie Schüler zum Probesitzen schlange

Mehr zum Thema