Alarmierung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum  |  Sitemap

Lehrgang FüUF 13 Führungssystem/Fach- und Führungsteil FGr Führung/Kommunikation

Getreu dem achten Leitsatz des THW "Kommunikation ist unser wichtigstes Führungsinstrument", basiert eine starke und gute Führung auf leistungsfähigen Kommunikationsmöglichkeiten.

Die 66 Fachgruppen Führung/Kommunikation des THW sind deshalb in den Bereichen Führung und Kommunikation besonders gut ausgestattet und ausgebildet. Dazu trägt auch der Lehrgang FüUF 13 an der Bundesschule Neuhausen bei, den Zugtruppführer Reinhard Lohmeier vom 28. Februar bis 4. März besuchen durfte. Da auch die Zugtrupps der Technischen Züge des THW wichtige Aufgaben und Funktionen in diesen Bereichen haben, können auch Helfer aus dieser Teileinheit den Lehrgang besuchen.

Den inhaltlichen Schwerpunkt des Lehrgangs bilden dabei die verschiedenen Kommunikationsmittel, die der Fachgruppe Führung/Kommunikation im Besonderen, aber auch den Zugtrupps im Allgemeinen zur Verfügung stehen. So wurden die verschiedenen leitergebundenen Telekommunikationsmittel vorgestellt und deren Handhabung erlernt. Aber auch nicht-leitergebundene Telekommunikationsmittel, wie der BOS-Funk, wurden vertieft und mit ihren vielfältigen Möglichkeiten vorgestellt. Einen weiteren Schwerpunkt des Lehrgangs bildet die Unterweisung der Lehrgangsteilnehmer in die Führungs- und Einsatzgrundsätze, wobei besonders auf die Einbindung der Fachgruppen Führung/Kommunikation und der Zugtrupps in die Führungsstrukturen eingegangen wird. Auch der Umgang mit Taktischen Zeichen, Telekommunikationsskizzen/-plänen und das Führen wichtiger Betriebsunterlagen steht auf dem Stundenplan.

Um auch die praktischen Fähigkeiten der Teilnehmer zu schulen steht ein Lehrgangstag komplett im Zeichen des Feldkabelbaus. Dabei werden die verschiedenen Bauformen vorgeführt und dann später in einzelnen Trupps ausgiebig geübt. Im Anschluss daran steht ein Technischer Dienst bei dem die Wartung der Feldkabel und der weiteren Ausrüstungsgegenstände gelehrt und praktisch geübt wird.

Der Lehrgang bietet für die Helfer der Fachgruppe Führung/Kommunikation eine vertiefte Ausbildung an der Ausrüstung ihrer Fachgruppe. Für die Helfer des Zugtrupps ist er äußerst lehrreich, da hier die Möglichkeiten der FGr FK gezeigt werden, aber auch Augenmerk auf die Möglichkeiten eines Zugtrupps gelegt wird.

Das Fazit von Reinhard Lohmeier zu diesem Lehrgang lautet: "Für mich als Zugtruppführer hat der Lehrgang viel neues Wissen gebracht. Die Lernatmosphäre war sehr angenehm und ich freue mich schon auf weitere Lehrgänge zu diesem Gebiet. Dabei möchte ich den Ausbildern danken, die mit ihrem Fachwissen und ihrer praktischen Erfahrung den Lehrgang sehr gut gestaltet haben."

Text: Reinhard Lohmeier Bild: Hans-Jürgen Hirsch (OV Berlin Charlottenburg-Willmersdorf)

zurück


Seite drucken

Bilder

Kabelbau . Übung im Trupp

Einweisung in die leitergebundene Telekommunikation - OB-Technik

Einweisung in die leitergebundene Telekommunikation - AWINAP

Unterricht - hier zum Thema Digitalfunk

Ausbildung zum Kabelbau - Abspannen einer Baustange

Mehr zum Thema